Am 6. März 2020 gepostet

Nail Art Tutorial Fruhling

Jetzt, wo der Frühling kommt, bietet Peggy Sage Ihnen drei Tutorials zu Ombré-Looks an, mit denen Sie Ihre Nägel verschönern können! Sehen Sie sich die Tutorials am besten sofort an und lassen Sie sich von unseren neuen prickelnden Farben begeistern!
 
Ombré oder Farbverlauf ist eine unverzichtbare Grundtechnik, die Sie für alle Arten von Nail Art beherrschen sollten (Nagellack, semi-permanenter Nagellack, Gel oder Acryl).
 
Das Ziel ist es, Ihnen drei Techniken zum Erstellen von Farbverläufen mit verschiedenen Werkzeugen wie Schwamm, Fächerpinsel oder Ombré-Pinsel zu zeigen.

Teilen Sie gerne alle Ihre Nail-Art-Kreationen mit #peggysage und/oder @peggysageofficial!

Ombré-Look mit Pailletten, semi-permanent

Schritt 1: Base Coat

- Nach der Vorbereitung der Nägel die UV / LED I-LAK Base 191000 in dünner Schicht auf den Naturnagel auftragen.

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

Schritt 2: Farbe

- 3 Farben wählen (182095 - 191162 - 191163) und den Lack direkt auf den Nagel geben.

- 3 horizontale Farbstreifen erstellen die helle Farbe oben am Nagelbett, die mittlere Farbe direkt darunter und die dunkle Farbe ganz unten auftragen.

- Mit der Spitze des Fächerpinsels 141057 vorsichtig von rechts nach links über den ganzen Nagel streichen (dies muss in einem Zug gemacht werden, ohne den Pinsel in der Nagelmitte abzusetzen, damit keine Abgrenzung entsteht).

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

Hinweis: Wenn eine der Farben zu hell oder zu transparent ist, fügen Sie ein wenig von dieser Farbe hinzu, erstellen mit dem Fächerpinsel wieder einen Farbverlauf und lassen dann erneut 30 Sek. aushärten.

Schritt 3: 2. Schicht Farbe

- Wiederholen Sie Schritt 2.

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

Schritt 4: Finish

- Das Finish (Top coat) 1-LAK 182901 oder I-LAK 191001 in dünner Schicht auftragen.

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

- Gegebenenfalls mit dem Cleaner mit Dreifachwirkung 146017 und einem Zellulosetuch 155450 entfetten (nur, wenn das Finish Rückstände hinterlässt).

 

Ombré-Look mit Forever LAK

Schritt 1: Base Coat
 
- Base Coat Forever LAK 108100 in dünner Schicht auf den Naturnagel auftragen.
Dieser Schritt ist wichtig, damit der Nagellack besser und länger hält und damit der Naturnagel geschützt wird und sich nicht verfärbt.
 
Schritt 2: Farbe
 
- 4 Farben wählen (108078 - 108079 - 108080 - 108083) und direkt auf ein Nail Art-Schwämmchen für Farbverlauf 155414 geben.
- Auf dem Schwamm 4 horizontale Farbstreifen erstellen, von der hellsten zur dunkelsten Farbe Blau, Grün, Gelb und Orange (damit der Übergang sanfter wirkt, Farben überlappen lassen).
- Mit dem Schwamm von links nach rechts und von oben nach unten auf den ganzen Nagel tupfen, um die Farben gut zu verteilen (je nach gewünschtem Ergebnis mehrmals in Längs- oder Querrichtung über den Nagel tupfen).
 
Schritt 3: 2. Schicht Farbe
 
- Sobald der Nagellack trocken ist, geben Sie erneut die Farben auf den Schwamm, dann Schritt 2 wiederholen.
- Leicht und schnell von links nach rechts und nach oben und unten tupfen.
Hinweis: Je nach Farbverlauf und gewünschtem Effekt kann gegebenenfalls eine Schicht Farbe hinzugefügt werden (maximal 3 Schichten).
 
Schritt 4: Finish
 
- Für intensiven Glanz und besseren Halt des Nagellacks das Finish Top coat Forever LAK 108101 in dünner Schicht auftragen.
- Trocknen lassen.

Ombré-Look mit Gel und Perlmuttschimmer

Schritt 1: Aufbau mit Gel und Formgebung

- Nach der Vorbereitung der Nägel den Aufbau mit Gel auf dem Naturnagel modellieren und den Nagel in Form bringen (Feilen).

- Staub entfernen und dann mit dem Cleaner mit Dreifachwirkung 146017 und einem Zellulosetuch 155450 entfetten.

Schritt 2: Farbe

- 4 Gel-Farben wählen (146325 - 146326 - 146327 - 146324) und mit dem Gel-Pinsel 141083 in dünner Schicht auf den Nagel auftragen.

- 4 horizontale Farbstreifen erstellen Violett oben am Nagelbett, dann Blau, Grün und ganz unten Rosa auftragen.

- Mit der Spitze des Nail-Art-Pinsels für Farbverlauf 141021 vorsichtig die Farben von links nach rechts und von oben nach unten auf dem ganzen Nagel verwischen (leichte, ganz kleine Bewegungen ausführen, um das Gel nicht zu sehr auszustreichen).

- Gegebenenfalls, auch um einen »Balken«-Effekt zu vermeiden, die gleichen Bewegungen in der anderen Richtung ausführen, nach oben Richtung Nagelbett.

- 60 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

Hinweis: Je nach Pigmentierung des Gels 1 oder 2 Schichten auftragen.

Besondere Tipps von Peggy Sage :

> Das Werkzeug sollte je nach Textur und Pigmentierung des verwendeten Produkts gewählt werden. Für ein Produkt mit flüssiger, schwach pigmentierter Textur ist ein Pinsel besser als ein Schwamm geeignet. Schwämme neigen dazu, das verwendete Produkt stärker zu absorbieren. Für ein Produkt mit dickflüssiger, stark pigmentierter Textur hingegen sollten Sie besser einen Schwamm verwenden.
 
> Es ist wichtig, harmonische, einheitliche Farben zu wählen.
 
> Anfängerinnen können bei Bedarf die Mini Peel-off Base 105603 verwenden, um die Nagelränder und das Nagelbett vor möglichen »Patzern« zu schützen.
 
Wir möchten Sie daran erinnern, dass die Nägel gut vorbereitet werden müssen, bevor Sie diese verschiedenen Looks erstellen, damit Ihre Nail Art länger hält!

Die Auswahl

Kundenbewertung EINE BEGRÜNDETE MEINUNG

Ne ratez plus aucun tuto

MELDEN SIE SICH FÜR UNSERE NEWSLETTER AN: