NÄGEL
Am 13. März 2020 gepostet

Tuto Nail Art transfer foils

Transferfolien feiern diesen Sommer ihr großes Comeback, verpassen Sie nicht den Trend!

Peggy Sage lädt Sie gerne dazu ein, die neue Kollektion zu entdecken, mit der viele verschiedene Dekors für einzigartige Nail-Art-Designs gestaltet werden können. Ihre Nägel werden damit im Handumdrehen verschönert.

Kurze Erinnerung an die Technik:

Die auch als Foils bezeichneten Transferfolien sind hauchdünne Metallfolien (mit einer matten und einer glänzenden Seite) auf der Rolle. Mit einem speziellen UV/LED-Gel oder einem Spezial-Klebstoff für Transferfolien werden der glänzende Teil und das Motiv der Rolle wie bei einem Abziehbild auf die Nägel übertragen.

Diese Technik bietet den Vorzug, dass sie sowohl für einen Gel- oder Acrylaufbau wie auch für semi-permanenten Nagellack geeignet ist.

Schritt 1: Base Coat

- Nach der Vorbereitung der Nägel die UV / LED I-LAK Base 191000 in dünner Schicht auf den Naturnagel auftragen.

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

Schritt 2: Farbe (semi-permanenter Nagellack)

- Eine erste dünne Schicht Farbe (nach Wahl) auftragen.

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

- Eine zweite dünne Schicht Farbe auftragen.

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

- Gegebenenfalls* mit einem trockenen Wattepad, einem Zellulosetuch 155450 entfetten.

(*dieser Schritt wird empfohlen, wenn die Transferfolie auf einen Teil des Nagels oder als Motiv appliziert wird)

 

Schritt 3: Foil

OPTION 1 (UV/LED-Gel für Transferfolien)

- Tragen Sie das UV/LED-Gel für Transferfolien Ihrer Wahl (149401, 149402, 149403) auf. Wenn Sie möchten, können Sie ein Motiv oder eine besondere Form gestalten.

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe oder 2 Min. oder der UV-Lampe aushärten. Nicht entfetten.

- Schneiden Sie einen Streifen der Transferfolie in der gewünschten Größe ab und platzieren Sie die matte Seite der Folie auf der klebrigen Schicht des Gels. Drücken Sie die Folie an, um sie gut zu glätten, und ziehen Sie sie dann mit einer schnellen, kräftigen Bewegung ab. Falls erforderlich, wiederholen Sie diesen Arbeitsgang.

OPTION 2 (Spezial-Klebstoff für Transferfolien)

- Tragen Sie den Spezial-Klebstoff für Transferfolien 149716 auf die Nägel auf. Wenn Sie möchten, können Sie ein Motiv oder eine besondere Form gestalten. Lassen Sie den Kleber 2 bis 3 Minuten trocknen, bis er leicht durchsichtig und klebrig wird.

- Schneiden Sie einen Streifen der Transferfolie in der gewünschten Größe ab und platzieren Sie die matte Seite der Folie auf der Klebstoffschicht. Drücken Sie die Folie an, um sie gut zu glätten, und ziehen Sie sie dann mit einer schnellen, kräftigen Bewegung ab. Falls erforderlich, wiederholen Sie diesen Arbeitsgang.

Schritt 4: Finish

- Tragen Sie das Finish (Top coat) Ihrer Wahl in dünner Schicht auf – Top Finish I-LAK 191001 oder mattes Top Finish I-LAK 191800.

- 30 Sek. unter der UV/LED-Lampe aushärten.

- Mit dem Cleaner mit Dreifachwirkung 146017 und einem Zellulosetuch 155450 entfetten.

Besondere Profi-Tipps:

> Achten Sie bei dieser Technik darauf, dass Sie nach dem Aushärten des UV/LED-Gels für Transferfolien (149401, 149402, 149403) auf keinen Fall die Nägel entfetten, damit die Foils richtig haften können.

> Anfängerinnen und Anfängern empfehlen wir das schwarze oder weiße UV/LED-Gel für Transferfolien (149402, 149403), wenn sie Motive oder besondere Formen gestalten möchten. So sehen Sie Ihre Arbeit besser, bevor Sie die Folie applizieren.

> Wenn Sie die Transferfolie nur auf einen Teil des Nagels oder als Motiv applizieren möchten, entfetten Sie vorher die Farbe mit einem trockenen Wattepad, damit die Folie nicht auf den klebrigen Rückständen der Farbe oder an unerwünschten Stellen haften bleibt. Es gibt auch andere Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Verwendung eines Finishs ohne klebrige Rückstände vor dem Applizieren der Transferfolie.

> Wenn Sie nicht viel Zeit haben, verwenden Sie besser das UV/LED-Gel anstelle des Klebers, der erst trocknen muss, bevor Sie die Transferfolie applizieren können.

> Bereiten Sie die Nägel gut vor, damit Ihre Nail Art länger hält!

In unserem Tutorial »Vorbereitung der Nägel« finden Sie eine vollständige Anleitung dazu.

Teilen Sie gerne alle Ihre Nail-Art-Kreationen mit #peggysage und/oder @peggysageofficial!

Kundenbewertung EINE BEGRÜNDETE MEINUNG

Ne ratez plus aucun tuto

MELDEN SIE SICH FÜR UNSERE NEWSLETTER AN: